Unser Revier

Blick auf Eitorf

Blick auf Eitorf-Bohlscheid

53783 Eitorf - Bohlscheid
Unser Jagdrevier-Bohlscheid, 
liegt zwischen den Ortsteilen Bohlscheid und Baleroth, gehört zur Gemeinde-Eitorf und besteht aus den ehemaligen Ortsteilen Niederbohlscheid und Oberbohlscheid.  
Die Nachbarorte sind im Süden Eitorf mit dem schönen Fluß Sieg, im Norden der Ortsteil Rankenhohn sowie im Nord-Osten der Ortsteil Wilbertzhohn.
 
An der durchführenden Denkmalstraße in Bohlscheid, steht das Ehrenmal für die Gefallenen des Schulbezirks aus beiden Weltkriegen.
In Bohlscheid steht noch die alte Schule, welche eines der denkmalgeschützten Bauwerke der Gemeinde Eitorf im Rhein-Sieg-Kreis ist.

16. Juni 2024

Wunderschöne Naturansichten  vom Revier. Blauer Himmel mit Wolken, blühende Blümchen und Natur Pur.
 

06. April 2024

Herrliche Aussicht bei sonnigem Wetter auf Wald, Flur und Wegen. Der Frühling lässt grüßen.

Januar 2024

Verschneite Wege, Spuren im Schnee und ein blauer Himmel. Die Natur zeigt sich wieder von einer wunderschönen Seite.

2023

Im "Panoramastadion" in Bohlscheid wird im Normalfall jährlich ein Sportfest mit Fussballturnier ausgetragen. Bei der tollen Höhenlage kann man die Aussicht ins Siegtal, Westerwald und den wunderschönen Ausblick bis ins Siebengebirge genießen. 

Wundervolle Aussicht 2023 vom Panoramastadion in Bohlscheid (Foto: Marcel Thielen) 

Blick von oben über den gesamten Festplatz

Vorkommende Wildarten

Als häufigste Wildarten kommen vor Schwarzwild, Rehwild, Fuchs, Dachs, Waschbär, Hase, Enten, sowie Rotwild als Wechselwild.


20. Juni 2024

Waschbärfamilie mit Jungtiere in den Morgenstunden 

17. Juni 2024

Wildschweine in den Morgenstunden 

April 2024

April 2024

2024

Dachs

Waschbär

Wildschwein

Schonzeiten

Jagdzeiten in Nordrhein-Westfalen   Quelle: www.ljv-nrw.de